Monatliches Archiv: Juli 2017

Shooting-Star hinter den Kulissen der Festspiele

Mag. Lukas Crepaz, kaufmännischer Direktor der Festspiele, erzählt vom Stellenwert der Salzburger Festspiele und wie ihn seine Arbeit bei der Ruhrtriennale geprägt hat. Ihre Eltern Maria und Gerhard Crepaz führten in Ihrer Geburtsstadt Hall in Tirol die ‚Galerie St. Barbara‘, …

Der Bauch von Salzburg

Es herrscht reges Treiben jeden Donnerstag rund um die Andräkirche. Bauern und andere Standler feilschen mit ihrer Kundschaft um die Preise. Ein köstliches Duftgemisch aus frischem Obst, Gemüse, Blumen, aber auch G’selchtem und Backhendl liegt in der Luft – das …

Wenn das Würstel zum Kult wird

Die Kunst des Wurstgenusses ist nämlich keine Frage des Geschmacks, sondern der richtigen Bestellung Süß oder scharf? Kren, Perlzwieberl oder Pfefferoni dazu? Semmerl, Stangerl, Weckerl, Brot? Nichts ist schwieriger, als bei der schnellen Jause die Entscheidung für die richtige Kombination …

Die wahre Präsidentin

Während sich Österreich heuer zur Wahl des neuen Bundespräsidenten mühte, der verfassungsgemäß nicht länger als zwölf Jahre – also zwei Perioden – im Amt bleiben darf, steht Frau Dr. Helga Rabl-Stadler, die Präsidentin der Salzburger Festspiele, vor ihrer 22. Eröffnung …

Sechs Gänge für ein Halleluja

Die unglaubliche Dichte an wirklich feinen Gourmet-Tempeln ist in und um Salzburg wahrlich unvergleichbar, denn selbstverständlich haben die international besuchten Festspiele hier über Jahre ihre Spuren für die Einheimischen hinterlassen. Allerdings bleibt angenehmerweise die Möglichkeit, das ganze Jahr hervorragend zu …

Young Ladies and the Gentleman

Bevor sich der Vorhang für die Vorstellung auf der Festspielbühne hebt, kann man in der Mozartstadt die schönsten Modetrends und die prächtigsten Juwelen bewundern. Schöne Kleider und Bier Jede Garderobe ist ein Statement und dieses Jahr lautet es: Rottöne oder …

Next Generation der Festspielfreunde

Ihr Ziel: der Generation Y zu zeigen, was die Festspiele bieten, und gleichzeitig Nachwuchstalente zu fördern. „stil&wert“: Herr Spängler, Sie haben 2008 die NxG ins Leben gerufen, was hat Sie dazu bewogen? Philipp Spängler: Die Salzburger Festspiele sind DAS klassische …

My bar is my castle

I love this bar – It’s my kind of place – Just walkin‘ through the front door – Puts a big smile on my face – It ain’t too far – Come as you are – Hmmm, Hmmm, Hmmm – …

Wachgeküsst: die geheimnisvolle Schönheit Salzburgs

Dornröschenschlaf war einmal – heute ist die Steingasse absolut „in“. Entlang des Kapuzinerberges windet sich eine historische Kopfsteinpflasterschneise, die mit einem besonderen Flair aufwartet. Die Steingasse ist eine symbiotische Verbindung zwischen Geschichte und modernem Zeitgeist. Ein Treffpunkt für wahre Kenner: …

Schneller schöner selten

Was im Jahr 1900 als ultimative Rennmaschine gezeichnet wurde, ist heute ein elegantes Segelboot für Gentlemen (und Ladies) – und zeigt immer noch manch modernerem Design das Heck. So geht Geschichte, um die sich Legenden ranken: Das wesentlichste Kriterium, um …