Stille Nacht, heilige Nacht feiert 200. Geburtstag!

Top-Immobilien in Salzburg sind gefragt weil die Stadt auf Jahrhunderte überdauerte Werte bauen kann. Zu sehen ist eine traditionelle Krippe.
Rahmen: sittipong/Shutterstock

Joseph Mohr, Hilfspfarrer in Oberndorf bei Salzburg schrieb das heute weltbekannte Weihnachtslied im Jahr 1816 als Gedicht. Erst zwei Jahre später, 1818, wurde Stille Nacht, heilige Nacht vom Arnsdorfer Dorfschullehrer und Organist Franz Xaver Gruber und Joseph Mohr in der Schifferkirche St. Nikola in Oberndorf bei Salzburg erstmals als Lied aufgeführt. 

Stille Nacht, heilige Nacht gilt weltweit als das bekannteste Weihnachtslied
Das in Salzburg entstandene Lied ist bis heute in mehr als 300 Sprachen und Dialekte übersetzt worden und gilt damit als das bekannteste Weihnachtslied weltweit.

Auch in Liste des Immateriellen Kulturerbes aufgenommen
2011 wurde Stille Nacht, heilige Nacht von der österreichischen UNESCO-Kommission in die Liste des Immateriellen Kulturerbes Österreichs aufgenommen. Außerdem wurde das Lied auch zum internationalen UNESCO-Kulturerbe vorgeschlagen.

Top-Immobilien in Salzburg sind gefragt
Salzburg hat Wert. Unsere stolze Stadt greift auf Jahrhunderte überdauerte Traditionen, Bauwerke und Kultur zurück und kann sich bei sämtlichen Rankings die vorderen Plätze sichern – weltweit! Kein Wunder, sind Top-Immobilien in Salzburg gefragt. Wir sind stolz darauf, viele Top-Immobilien in Salzburg, wo Stille Nacht, heilige Nacht entstand, anbieten zu können. Werfen Sie einen Blick in die aktuellen Angebote.

Salzburg, wir sind stolz auf dich!