Sechster Platz im Europa-Ranking: Österreicher konsumieren 7,33 kg Kaffee pro Jahr.

Dass das Kaffeehaus zu Österreich gehört, wie das Amen im Gebet, kommt nicht von ungefähr. Die Österreicher konsumieren 7,33 kg Kaffee im Jahr 2017. Das geht aus einer aktuellen Infografik der Statista hervor. Verglichen wurden Länder in Europa und Nordamerika. Österreich landet dabei auf dem sechsten Platz, noch vor Italien.

Kaffeekonsum in Nordeuropa am höchsten
Vor Österreich liegen nur noch Länder im Norden Europas. Finnland führt mit 10,35 kg Kaffeekonsum pro Kopf im Jahr 2017. Danach folgen die Niederlande (9,58 kg), Schweden (9,40kg), Dänemark (8,16 kg) und Norwegen mit 7,76 kg.

 

Kaffee etabliert sich langsam aber sicher auch in Großbritannien
Das Land, das weithin für seine Tea Time bekannt ist, findet immer größeren Gefallen an der köstlichen braunen Kaffeebohne. Rund 3,6 kg konsumieren die Briten pro Jahr, wenn es nach Statista geht. Damit liegen sie noch vor Bulgarien, Lettland, Kanada und Rumänien.

Link
stern.de

(Rahmen: Gencho Petkov / Shutterstock)

 

Eigentumswohnung in Salzburg gesucht? Stöbern Sie in unserem Angebot.