Historische Mühle – perfekt renoviert!

Historische, ehemalige Mühle Salzburg

Historische Gemäuer: Modernes Interieur in ehemaliger Mühle

Die historische Mühle aus dem Jahr 800 hat einen Anbau aus dem Jahr 2003, hier befindet sich derzeit ein Büro im Erdgeschoss und zwei Maisonettwohnungen im Obergeschoß. Die  Wiedererrichtung eines Kleinkraftwerkes ist eventuell möglich.

Die größere Wohnung (Maisonette 1) befindet sich im Anbau, im 1. Obergeschoss/Dachgeschoss, mit einer Fläche von ca. 180 m². Die kleinere Wohnung (Maisonette 2) befindet sich in der historischen Mühle, ebenfalls im 1. Obergeschoss/Dachgeschoss, mit ca. 66 m². Das Büro ist ein offener Raum im Erdgeschoss des Anbaus mit ca. 84 m², der auch als Wohnraum genutzt werden könnte.

Details zu diesem Objekt finden Sie hier.

Für weitere Informationen steht Ihnen Herr Clemens Kurz sehr gerne unter +43 (0) 662/ 829 500-0 oder unter office@immobilien-kurz.at zur Verfügung.

Wir, die Immobilienkanzlei Alexander Kurz, helfen Ihnen gerne die richtige Immobilie in Salzburg, Tirol oder Bayern zu finden. Seit über 35 Jahren steht unsere Kanzlei für exklusive Liegenschaften, höchsten Service und eine professionelle Abwicklung. Nicht nur Schlösser, Villen oder Jagden, auch Bauernhäuser, Wohnungen, Penthouse und Häuser befinden sich in unserem Repertoire. Außerdem sind wir seit kurzem auch in Kitzbühel vor Ort vertreten und bieten hier sowie natürlich auch noch in Salzburg für jeden Geschmack das Passende (z.B. diese historische Mühle) an.
Besuchen Sie uns auch auf facebook!

Wussten Sie schon? Pünkltich zu den Festspielen 2016 wird die neueste Ausgabe unseres Magazins „stil&wert – Understatement auf höchstem Niveau“ erscheinen.
In dieser Ausgabe berichten wir wieder über weniger bekannte aber nicht weniger interessante Seiten des Lebens in und um Salzburg – lassen Sie sich wieder einmal von uns überraschen!
Außerdem stellen wir wieder ausgewählte Immobilien aus unserem Angebot vor, die vielleicht auch für Sie interessant sein könnten – wie z.B. diese historische, perfekt renovierte ehemalige Mühle.
Eventuell werden Sie das Magazin in Ihrem Briefkasten vorfinden, auf jeden Fall wird es wieder nach den Festspielaufführungen verteilt.
Werfen Sie einen Blick hinein, es lohnt sich!