Stil&Wert Blog

Understatement auf höchstem Niveau.

Die Promenade der unbekannten Schätze

Die Hellbrunner Allee – ein Lokalaugenschein auf Salzburgs schönster Schotterstraße Es ist wie eine Metamorphose: Auf Kilometer eins lässt man das urbane Alltagstreiben hinter sich. 2,5 Kilometer später hat sich die eigene Grundstimmung auf wundersame Weise verwandelt. Ähnlich dem Gefühl …

Par excellence „Schönes Spiel!“

Die Golfplätze um Salzburg zählen zu den schönsten Österreichs. Clemens Kurz über seine Lieblingsherausforderungen auf Fairways und Grüns. „Meine Lieblingsplätze sind innerhalb von 20 Minuten erreichbar. Das nenne ich einen Standortvorteil!“ – Clemens Kurz Es gibt famose Golfplätze rund um …

Zwischen Haute Couture und Tradition

Salzburger Trachten-Designerinnen über Stil, Handwerk und den richtigen Stoff Kleider machen Leute, sagt der Volksmund. Und bezieht er sich dabei auf Dirndlgwand und Lederhose, meint er weit mehr als „nur“ das Erscheinungsbild. Wer Tracht trägt, bekennt sich – zumindest ein …

Bella Italia in Salzburg

Roy Dantendorfer über den Einfluss Italiens auf die Salzburger Modewelt – und umgekehrt. „stil&wert“: Herr Dantendorfer, Sie führen zahlreiche High-End-Marken aus Italien in Ihren Geschäften. Was macht sie so besonders, die Mode aus Italien? Roy Dantendorfer: Es ist zweifelsohne das Spiel …

Reine Privatsache

Es gibt wahrlich viele ausgezeichnete Gründe, sein geliebtes Domizil auf dem Mondseeberg am Nordostufer des Mondsees zu wählen: sensationeller Panoramablick, Natur pur direkt vor der Haustür, gelebte authentische Traditionskultur und interessante Nachbarn – um nur einige zu nennen. Apropos Grund: …

Die andere Seite der Stadt

Als Salzburg die alten Stadtmauern niederriss, entstand am gegenüberliegenden Salzachufer Platz für Neues. Das Quartier wurde simpel „Neustadt“ genannt. Heute spricht die vox populi allerdings vom Andräviertel und meint damit die Gegend rund um die am Mirabellplatz stehende Andräkirche. Das …

Salzburgs Smaragd

Keine halbe Stunde dauert die Fahrt durch das malerische Alpenvorland in östlicher Richtung von Salzburg, da liegt dem Reisenden hinter einer Kuppe plötzlich der prachtvolle, smaragdgrüne Fuschlsee zu Füßen: das Tor zum Salzkammergut. Bergab der Straße folgend, befindet sich linker …

Bürojuwelen

Viele verbringen den Großteil ihres Tages im Büro. Nun ist die Zeit der stickigen, kleinen Räume vorbei und der Arbeitsplatz wird zur Wohlfühloase umstrukturiert. Salzburger Unternehmen zeigen, was sie können, und nutzen ihre Räumlichkeiten als Ort der Kommunikation. Die Markenwelt …

Pures Glück

In der idyllischen Natur, zwischen Schlössern und Bergen, präsentiert sich die Mozartstadt und ihre wunderschöne Umgebung abseits der Touristenpfade und dem Gedränge auf dem Rücken der Pferde aus einem neuen Blickwinkel. Das Schnauben des Pferdes hören, das Leder der Zügel …

Shooting-Star hinter den Kulissen der Festspiele

Mag. Lukas Crepaz, kaufmännischer Direktor der Festspiele, erzählt vom Stellenwert der Salzburger Festspiele und wie ihn seine Arbeit bei der Ruhrtriennale geprägt hat. Ihre Eltern Maria und Gerhard Crepaz führten in Ihrer Geburtsstadt Hall in Tirol die ‚Galerie St. Barbara‘, …