Bauklasse

Die in einem Gebiet nach dem Bebauungsplan der Gemeinde zulässige Bauhöhe.
Nach der Wiener Bauordnung ist die Gebäudebauhöhe für Wohngebiete und gemischte Baugebiete wie folgt festgesetzt:

In Bauklasse I mindestens 2,5 m, höchstens 9 m
In Bauklasse II mindestens 4,5 m, höchstens 12 m
In Bauklasse II mindestens 10 m, höchstens 16 m
In Bauklasse IV mehr als 16 m, höchstens 21 m
In Bauklasse V mehr als 21 m, höchstens 26 m
In Bauklasse VI mehr als 26 m.

Gebäude, die, von der Verkehrsfläche aus gesehen, zur Gänze hinter anderen Gebäuden errichtet werden, müssen die Mindesthöhe der bauklassenmäßigen Gebäudehöhe nicht einhalten.